GUTE ZEIT MIT GUTEN LEUTEN – Salonkultur im HADLEY´s

Im ZWISCHENRAUM lädt das HADLEY‘s in Kooperation mit der Alfred Toepfer Stiftung, Dr. Sarah Tischer und Elly Oldenbourg von I CHOOSE zu Gespräch und Austausch: In abendlichen Salons, in mittäglichen Tischrunden, in nachmittäglichen Werkstätten. Jeweils für einige Wochen zu einem übergreifenden Thema. Wir laden ein, unterschiedliche Perspektiven und Positionen kennenzulernen, diese – mitunter auch im konstruktiven Streit – zu verknüpfen und gemeinsame Pläne zu schmieden. Solidarität und Spaltung, Euphorie und Verzweiflung, Veränderung und Bewahrung – es gibt vieles, wozu wir das Gespräch suchen möchten. Und das machen wir ganz lustvoll, mit Brot, Wein und vielen guten Leuten!

MORGEN.SALON

Der Morgen.Salon ist ein Format von und mit Elly Oldenbourg von I CHOOSE. Er findet alle 4 – 8 Wochen freitags von 08:00 – 10:00 Uhr statt und lädt bei kleinem Frühstück mit Croissant und Kaffee zu gehaltvollen Gesprächen, inspirierenden Blickwinkeln, neuen Handlungsimpulsen und Alltagsphilosophie zu Themen die Mensch & Gesellschaft bewegen, ein. Zum Lauschen oder mitdiskutieren mit je einem/r neuen ImpulsgeberIn.

ABENDSALON

Der Abendsalon findet in Kooperation mit der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. jeden Montagabend statt. Jede Woche wird ein anderer Gast eingeladen, der/die das übergeordnete Quartalsthema aus einem anderen Blickwinkel heraus präsentiert. Bei leckerem Abendbrotbuffet und Wein kann zunächst dem moderierten Gespräch gefolgt und im Anschluss in der offenen Frage- / Diskussionrunde partizipiert werden.

PROGRAMM

Ihr wollt wissen, was wir diesen Monat planen und an welchen Tagen Salons stattfinden? Dann werft einen Blick in unser Monatsprogramm.

BÜCHERREGAL

Direkt neben unserem Eingang haben wir in Kooperation mit dem Buchkontor Hamburg eine Pop Up Buchhandlung. Dort findet Ihr ausgewählte Bücher zum jeweiligen Quartalsthema - zum Reinlesen, Stöbern und Kaufen.


Wer Lust hat, uns bei unserer Arbeit im Zwischenraum zu unterstützen, ist herzlich eingeladen – wir suchen sowohl Fördernde wie MitgestalterInnen für dieses neue Projekt. Meldet Euch dazu gern bei heine@tinaheine.de

 

Vergangene Salons findet Ihr in unserem Archiv.